Verschönerungs-Verein  Hanroth e.V. 

seit 1974

Aktuelles vom Verschönerungs-Verein Hanroth e. V.


Helferaufruf für die Jubiläumsfeier


Hanrother Kinder leisten ihren Beitrag für die heimische Umwelt


Hanroth, den 09.05.2024 

 

Organisiert vom Verschönerungs-Verein Hanroth e. V. säten die Hanrother Kinder am 27. April mit ihren Eltern und Großeltern diverse Wildblumen an den örtlichen Feldrändern. Die bunte Mischung aus Mohn, Sonnenblumen und vielem mehr wird in ein paar Wochen blühen und ein wahres Eldorado für Insekten und Schmetterlinge sein.

Das Anlegen von Blumenwiesen wird in Hanroth schon länger durchgeführt. Bereits vor zwei Jahren führte der VV-Hanroth e. V. eine Aktion zum Wildblumen säen mit den Kindern durch und die Blumenwiesen konnten über den ganzen Sommer hinweg bewundert werden. Michael Oettgen, der auch Imker ist, erklärte den anwesenden Kindern die Wichtigkeit dieser Blumenwiesen und zeigte, wie gesät werden muss. Bienen zählen zu den wichtigsten Bestäubern unserer Pflanzen und Obstbäume, deshalb ist der Erhalt und die Pflege der Bienen von enormer Wichtigkeit.

Viele Kinder hatten eigene Eimer mitgebracht, in die das mit Sand gemischte Saatgut gefüllt wurde. Dann verteilten sich die Kinder und mit Spaß für Jung und Alt wurde die vorbereitete Fläche eingesät. Im Anschluss konnte sich im gemütlichen Rahmen an der Grillhütte gestärkt werden.

Der Vereinsvorstand zog ein positives Resümee aus der Aktion mit über 30 angemeldeten Kindern und diese soll auch im kommenden Jahr wieder stattfinden.


Bericht der Jahreshauptversammlung 2024 und Jahresbericht Vereinsjahr 2023

Hanroth, den 01.02.2024

Die diesjährige Jahreshauptversammlung fand am Freitag, dem 26.01.2024 statt und wurde vom Vorsitzenden Gerd Haberscheidt um 19:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus eröffnet.

Mit dem Jahresbericht folgte ein kurzer Rückblick auf das Vereinsjahr 2023. Es begann im Januar mit der Jahreshauptversammlung. Dabei standen u. a. Entlastung des Vorstandes, Wahlen, Mitgliederangelegenheiten, Jahrestermine 2023 und Verschiedenes auf der Tagesordnung.
Los ging es mit der Maifeier an der Grillhütte, die wie immer gut besucht war.
Den jährlichen Höhepunkt bildete Mitte Juli das, über die Dorfgrenzen hinaus bekannte, zweitägige Kinder- und Dorffest. Nach der Sommerpause stand Anfang Oktober das Helferfest an. Weiter ging es im November mit dem St.-Martins-Umzug. Das Vereinsjahr 2023 endete mit dem 2. Wald-Weihnachtsmarkt, der schon im letzten Jahr sehr beliebt war, und den wieder eingeführten Hanrother Adventsfenstern, die freitags, samstags und sonntags viel Freude für alle brachten.
Alle Aktivitäten werden zwar von einem siebenköpfigen Vorstand gesteuert, können von diesem allein aber bei weitem nicht bewältigt werden. Daher freut sich dieser bei allen Projekten und Aktionen in und um Hanroth über jede helfende Hand und dankte allen Mitgliedern und Unterstützern für die bisher bereits geleistete und in Zukunft noch zu leistende Arbeit.
Die schriftliche Kommunikation mit den Mitgliedern läuft grundsätzlich und satzungsgemäß über das Mitteilungsblatt der Verbandsgemeinde Puderbach. Zudem werden Informationen in den vereinseigenen Infokästen am „oberen Bushäuschen“, „Auf der Lay“ und jetzt neu auch „Richtung Grillhütte“ frühzeitig ausgehangen. Des Weiteren werden Informationen, über WhatsApp (Info-Gruppe Hanroth) und über Facebook ("Alles rund um Horth") bekannt gegeben. Auch auf dieser Homepage können Veranstaltungen eingesehen werden.

Nach dem Kassenbericht sowie dem Kassenprüfungsbericht wurde dem Vorstand durch die anwesende Versammlung Entlastung erteilt. Zudem wurde der Finanzplan für das Jubiläumsjahr 2024 genehmigt.

Bei den Vorstandswahlen wurden Andreas Gut als stellvertretender Vorsitzender, Verena Kroppach als Geschäftsführerin, Michael Oettgen als Mitglied des erweiterten Vorstandes sowie Natalie Stein und Bernd Haberscheidt als Kassenprüfer für die nächsten zwei Jahre wiedergewählt. Alle Gewählten nahmen die Wahl an.

Bevor es zum gemütlichen Teil mit verschiedenen Snacks und einer Foto-Dia-Show mit Fotos des letzten Jahres überging, gab der Vorstand bekannt, das anstehende Jubiläumsjahr 2024 mit dem 50-jährigen Vereinsjubiläum gebührend feiern zu wollen. Hierzu werden viele fleißige Helferinnen und Helfer benötigt. Höhepunkt des Jubiläumsjahres wird das Kinder- und Dorffest als "Große Jubiläumsfeier" am 6. und 7. Juli 2024 an der Grillhütte sein.

Folgende Jahrestermine werden für das Jubiläumsjahr 2024 bekanntgegeben:

Bericht der Jahreshauptversammlung 2023

Hanroth, den 30.01.2023

Am Freitag, dem 27.01.2023 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Verschönerungs-Verein Hanroth e. V. im Dorfgemeinschaftshaus Hanroth statt.
Nach Eröffnung und Begrüßung durch den Vorsitzenden Gerd Haberscheidt erfolgte eine Gedenkminute zu Ehren der im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder. 
Es folgte der Jahresbericht des Vereinsjahres 2022. Anschließend trug die Schatzmeisterin, Dorothee Fritsch, den Kassenbericht vor. Nachdem die Kassenprüfer eine einwandfreie Kassenführung bescheinigt hatten, wurde dem Vorstand Entlastung erteilt. Danach folgten die Vorstandswahlen. 
Der Vorsitzende Gerd Haberscheidt wurde in seinem Amt für weitere zwei Jahre bestätigt, des Weiteren wurden Andreas Gut als stellvertretender Vorsitzender und Verena Kroppach als Geschäftsführerin für ein Jahr gewählt, Katja Keller als Schatzmeisterin sowie Jana Dik und Leon Schick in den erweiterten Vorstand für zwei Jahre.

Nach den Vorstandswahlen bedankte sich der Vorsitzende im Namen aller Mitglieder bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern für ihre langjährige Vorstandsarbeit:

  • Michael Stephan für 10 Jahre, davon 3 Jahre als Geschäftsführer
  • Dorothee Fritsch für 14 Jahre als Schatzmeisterin
  • Bernhard Häuser für 24 Jahre im Vorstand, davon 19 Jahre als stellvertretender Vorsitzender
  • Georg und Dirk Kendziorczyk für mehrere Jahre im erweiterten Vorstand.

Weitere Tagesordnungspunkte waren die Jahrestermine 2023, Mitgliederangelegenheiten sowie der Dorfgarten. Nachdem der Finanzplan 2023 abschließend einstimmig angenommen wurde, schloss der Vorsitzende die Mitgliederversammlung und lud zum gemütlichen Beisammensein mit einem kleinen Snack und Getränken ein.

Wir gratulieren an dieser Stelle noch einmal den gewählten Vorstandsmitgliedern
und danken den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern herzlich für ihre Arbeit im Vorstand!


Gemeinsames Foto des alten und neuen Vorstandes